Meldung vom 06.04.2018

Cineplex Mittwoch, 16. Mai 2018 – 20.00 Uhr

Nach dem Film lädt der CCIT zu einem Glas Prosecco ein

 

Von Pif(Pierfrancesco Diliberto)

David di Donatello 2017  nominiert für das beste Originaldrehbuch 

 

Mit „In guerra per amore“ ist Pierfrancesco Diliberto, besser bekannt als Pif, ein feinfühliger leidenschaftlicher Film über einen kritischen Zeitabschnitt in der italienischen Geschichte gelungen: Die Landung der Amerikaner im Juli 1943 auf Sizilien und die Folgen dessen für unser „bel Paese“ (schönes Land).

Es gibt ein in den italienischen Geschichtsbüchern oft verschwiegenes Detail im Zusammenhang mit diesem Ereignis. Und von diesem Detail erzählt der Regisseur uns in seinem Film. Er erzählt es über die tragisch komischen Erlebnisse derer, die machtlos zusehen mussten, wie die bisher geltenden moralischen Regeln nach denen bis dahin gelebt wurde, auf den Kopf gestellt wurden. „In guerra per amore“ ist ein Film ,der zum Nachdenken anregt und gleichzeitig zum Lachen bringt, wie wir es nur von Pif gewohnt sind und wie es dem Regisseur schon in „La mafia uccide solo d'estate“ gelungen ist.

Originalversion mit it. Untertiteln

Eintritt: 6,-€

Studenten und Mitglieder: 3,-€

https://booking.cineplex.de/


Friederich II

Friederich II

Der einer deutsch-sizilianischen Verbindung entstammende Kaiser Friederich II profitierte von seiner deutsch-italienischen Herkunft.

CELI - ZERTIFIZIERUNG

Der Deutsch-Italienische Kulturkreis/Circolo Culturale Italo-tedesco (CCIT) führt in Kooperation mit dem Sprachenzentrum der RWTH Aachen die Zertifizierung des CELI durch und ist von der Universität von Perugia als Prüfungs- und Vorbereitungs-zentrum für die Prüfung CELI amtlich anerkannt. >>> mehr


Sprachenauswahl