Meldung vom 01.10.2012

Stammtisch Oktober 2012

Zu Tisch mit Sophia Loren

Ccit-Stammtisch  taucht ein in das große italienische Kino der 50er Jahre

 

Die unvergesslichen Bilder von Anna Magnani, Marcello Mastroianni und Sophia Loren erinnern an das glorreiche italienische Kino der Nachkriegszeit. Was war so faszinierend an dieser Welt, dass de Sica und Fellini jeweils 3 Oscar gewannen? Das Paparazzi, neuer Treffpunkt des Deutsch-Italienischen Kulturvereins (CCIT), ist ein guter Ort, um auf den Spuren des sogenannten Neorealismus des goldenen italienischen Kinozeitalter zu wandeln. Die vielen Fotos an den Wänden des Lokals bieten ideale Referenzpunkte für Diana Calore und Lorella Ghiotti über die Handlung einiger Filme zu berichten und das was damals Drehbuchautoren, Regisseure und Schauspieler bewegte.


Friederich II

Friederich II

Der einer deutsch-sizilianischen Verbindung entstammende Kaiser Friederich II profitierte von seiner deutsch-italienischen Herkunft.

CELI - ZERTIFIZIERUNG

Der Deutsch-Italienische Kulturkreis/Circolo Culturale Italo-tedesco (CCIT) führt in Kooperation mit dem Sprachenzentrum der RWTH Aachen die Zertifizierung des CELI durch und ist von der Universität von Perugia als Prüfungs- und Vorbereitungs-zentrum für die Prüfung CELI amtlich anerkannt. >>> mehr


Sprachenauswahl